In der Kindertagesstätte „Sonnenschein in Herrngiersdorf, in der die Kinderkrippe, zwei Kindergartengruppen und eine Gruppe der Schulkindbetreuung integriert sind, wird der Advent in der Gruppenarbeit thematisiert. Dabei gestalten die Kinder die vier Adventsfenster, wobei aktuell St. Nikolaus, der unter einem Sternenhimmel mit einem gehäuften Sack voller Geschenke dargestellt ist, im Fokus steht. Das wachsende Adventsfenster ist beim Haupteingang des Neubaus auf der linken Seite zu bewundern.
Nach den Worten von Kindergartenleiterin Rita Pernpaintner, gestaltet jede der Gruppen für einen Adventsonntag ein Bild, die dann ein großes Adventsfenster ergeben. Die „Sonnengruppe“ hat den Advent mit einer Betrachtung der Engel zu einer Arbeitsteilung beim Beschaffen und Aufstellen des Christbaums eröffnet. Am 2. Adventsonntag waren die Kinder der „Regenbogengruppe“ an der Reihe, die das Thema St. Nikolaus geschickt und mit viel Phantasie umsetzte. Den 3. Advent gestaltet die Sausewindgruppe und den Abschluss am 4. Sonntag machen die „Wölkchen“.

Die kreativen Bilder sind sehenswert. Die Bevölkerung, so Rita Pernpaintner, ist dazu eingeladen im Rahmen eines Spaziergangs vorbeizukommen und sich die Bilder anzuschauen.