Kleine & große Gärtner gestalten unseren Garten

 

Hochbeet von den Wölkchen

Die Wölkchen haben ihr eigenes Hochbeet bepflanzt. Die Erdbeer – und Tomaten Pflänzchen werden täglich fleißig gegossen. Und so sind auch schon ganz schnell die ersten Tomaten und Erdbeeren gewachsen. Eine Handvoll Erdbeeren konnten wir schon probieren, bei den Tomaten müssen wir uns noch ein wenig gedulden.

         

 

Unser Obstgärtchen

In mehreren Schritten wurde unser kleines Obstgärtchen angelegt. Erst haben die Wölkchen die Erde umgegraben und dann die Johannis-und Blaubeersträucher eingepflanzt.  Als nächstes wurden Steine als Umrandung eingegraben. In liebevoller Handarbeit wurde noch gemeinsam ein buntes Schild bemalen. Unsere Kleinsten waren immer eifrig dabei und haben uns kräftig geholfen!

Auch bei der Gartenarbeit wie Unkraut zupfen brauchen wir nicht lange auf Hilfe warten. Unsere Wölkchen kommen mit dem kleinen Eimer und zupfen flink das Unkraut heraus. Das tägliche Gießen ist schon zu unserer neuen Lieblingsbeschäftigung geworden. Die Johannisbeeren konnten wir schon ernten – wirklich lecker!

 

Bunte Zauntiere

Auch unser Zaun wurde verschönert. Ursula hat Hand angelegt: mit alten Betttüchern hat sie Tiere in den Zaun gefädelt! Ente und Fisch begrüßen uns schon im Garten, mal sehen welches Tier sich noch dazu gesellt.

 

Hochbeet von den Kindergartenkindern

Seht nur her, eine lustige Raupe wohnt seit Kurzem auch in unserem Garten. Unsere Kindergartenkinder waren fleißig und haben selbst ein Hochbeet gestaltet. Erst wurden die Kisten bemalt, dann mit Erde gefüllt und anschließend wurden gesunde Sachen eingepflanzt: Kartoffeln, Erdbeeren, Schnittlauch, Kresse und Salat wachsen nun bei uns im Garten.

 

Wasserspiele selbst gemacht

Neben der Gartenarbeit und Verschönerung des Zaunes wurden auch noch Ideen für neue Wasserspiele umgesetzt. Aus PET-Flaschen wurde eine Wasserbahn gebaut: Oben einfüllen und beobachten wie das Wasser hindurchfließt!

Unsere Wasserschütt- und Spielbecken aus dem letzten Jahr kommen auch wieder zum Einsatz. Was gibt es Schöneres als bei heißem Sommerwetter mit Wasser zu pritscheln, schütten und zu gießen?